Unser Wohnwagen


Unser neues rollendes Zuhause ist ein Hymer Eriba Nova SL 541 Solifer.
Für die Auswahl gab es da ein paar Bedingungen:
  • Absolut wintertauglich
  • Warmwasser Fussbodenheizung
  • Einzelbetten
  • Eine brauchbare Dusche
  • Vernünftig grosse Frischwasser- und Abwassertanks
  • Eine gemütliche Rundsitzgruppe
Unser Wowa (Bild anklicken für weitere Bilder)
Wir hatten nun das Glück, dass ein Norwegischer Händler genau solche Wohnwagen bei Hymer bestellt hatte, dann aber, bevor er die Fahrzeuge übernehmen konnte, Pleite machte. So stand dann eines davon beim Händler und wartete auf einen Käufer. Ein Blick, und wir waren begeistert.
Die Zubehörliste liess sich auch sehen, ein Auszug:
  • Deichselstützrad Premium, mit intergr. AL-KO Waage
  • Alu-Felgen
  • Einstiegstufe ausziehbar
  • Skibox
  • Autarkpaket Elektro
  • Mikrowelle
  • Aspire-Kocher-/Backofenkombination
  • Winterabdeckung Kühlschrank
  • Luxus Duschausstattung
  • Winterabdeckung Bugklappe
  • Mover XT
  • AL-KO Trailer Control
Mit anderen Worten: Perfekt!

Wir mussten lediglich noch einige Dinge einbauen lassen:
Leider herrscht auch bei den Wohnwagen die Unsitte, die Fahrzeuge mit möglichst geringen Gewicht anzubieten. Da war es klar, dass eine Auflastung unumgänglich war, jetzt dürfen es 2000 kg sein.

Mit unserem kleinen Mercedes B170 hätten wir die 2000 kg nie und nimmer ziehen können, maximal wären es 1500 kg gewesen. So haben wir uns nach einem entsprechenden Zugfahrzeug umgesehen und haben einen gebrauchten Hyundai Santa Fe gekauft. Die Eckdaten:
  • KM-Stand 70'000
  • Automat
  • Hubraum 2.6l
  • Leistung 189 PS
  • Allrad
  • Max. Anhängelast 2000 kg
Unser Zugfahrzeug

Erstellt: 24.07.2015